Datenschutzerklärung

Wir informieren Sie zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO

Mit den nachfolgenden Informationen wird Ihnen ein Überblick über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Online-Kita-Anmeldeportals der Stadt Minden (Kita-Portal Minden) gegeben und Ihre Rechte als Betroffene*r werden dargestellt. Das Kita-Portal Minden ist ein Vormerksystem für Betreuungsplätze in Mindener Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Rahmen des Angebots www.kitaportal.minden.de.

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das erfolgt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher:

Stadt Minden
Der Bürgermeister
Kleiner Domhof 17
32423 Minden
Telefon: +49 571 890
Telefax: +49 57189401
E-Mail: info@minden.de
www.minden.de

Die Stadt Minden ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Michael Jäcke.

Unsere behördliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

Stadt Minden
Datenschutzbeauftragte
Kleiner Domhof 17
32423 Minden
Telefon: 0571 89 237
E-Mail: datenschutz@minden.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich um die Daten, die Sie in das Kita-Portal Minden eingeben. Weitere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür und in welchem Umfang werden Ihre Daten verwendet?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Die Erhebung der Daten erfolgt nur in dem Umfang, in dem die gemäß dem Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) in Verbindung mit dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) -in den jeweils gültigen Fassungen- für eine Vermittlung und anschließende Anmeldung eines Kita-Platzes erforderlich ist. Bei der Datenerhebung werden die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz beachtet. Die Erhebung über das Kita-Portal Minden erfolgt im Rahmen des Telemediengesetzes (TMG).

Für die Anmeldung in einer Mindener Kita müssen folgende Daten der Kinder und deren Erziehungsberechtigten übermittelt werden:

  • Name/n und Vorname/n
  • Geburtsdatum/Geburtsdaten
  • Geschlecht des Kindes/der Kinder
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Berufstätigkeit ja/nein

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Anmeldung für einen Platz in einer Mindener Kita, sowie der Verwaltung der Kinderdaten in der jeweiligen Einrichtung bzw. beim Träger nach Platzvergabe. Die Datenverarbeitung umfasst auch die Übertragung der Daten sowie Verarbeitung und Nutzung der Daten durch anderweitige, vom Träger genutzte Software zur Verwaltung der Kinderdaten in den Kitas.

Sofern in Ihren favorisierten Kitas kein Betreuungsplatz zur Verfügung steht, werden die Daten von der Stadt Minden -Jugendamt- verwendet, um Ihnen gegebenenfalls eine alternative Betreuungsmöglichkeit anzubieten. Ihre Daten werden zum Zweck der Bedarfsplanung anonymisiert ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, etwa zu Werbezwecken, erfolgt nicht. Nach der Speicherung haben nur befugte Mitarbeiter*innen des Jugendamtes, Bereich 4.10 -Förderung von Kindertageseinrichtungen- sowie der beteiligten Kitas und deren Träger Zugriff auf die Daten und können diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben weiterverarbeiten.

Automatische Löschung Ihrer Daten

Anmeldungen zu einem Kind, welche nicht zu einem Vertragsabschluss geführt haben, werden zum 01.08. des dem tatsächlichen Aufnahmetermins nachfolgenden Kindergartenjahres (KGJ) im Anmeldeportal gelöscht. Zu diesem Zeitpunkt wird auch der Benutzerzugang unter der Voraussetzung gelöscht, dass keine unversorgten Geschwisterkinder mehr in dem Zugang gespeichert sind.
Beispiel:
Tatsächliches Aufnahmedatum in der betreuenden Einrichtung: 01.08.2019; Datenlöschung im Anmeldeportal und Löschen des Login: 01.08.2020.

Anmeldungen und Belegungsinformationen, die zu einem Vertragsabschluss geführt haben, werden zum 01.08. des auf das Entlassdatum folgenden KGJ aus dem Anmeldeportal gelöscht.
Beispiel:
Entlassdatum in der betreuenden Einrichtung: 31.07.2021; Datenlöschung im Anmeldeportal: 01.08.2021.

Soweit Daten den Trägern für die Teilhabe am Anmeldungsprozess überlassen wurden, sind diese im Rahmen einer Vereinbarung angehalten worden, die durch sie verarbeiteten Daten ebenfalls gemäß nach Ablauf der für den jeweiligen Verwendungszweck der Daten maßgeblichen Fristen zu löschen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen (Art. 15, 16, 17, 18, 20 DSGVO). Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO).

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 21 DSGVO).

Externes Hosting und Server-Log-Dateien

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Der Hoster dieser Website ist die BMS Consulting GmbH, Bahnstraße 16, 40212 Düsseldorf. Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Hierbei handelt es sich vor allem um IP-Adressen, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Die Daten werden auf einem Server bei der KAMP Netzwerkdienste GmbH in Oberhausen gespeichert (zertifiziertes Rechenzentrum gemäß Norm ISO/IEC 27001).

Der Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit dem oben genannten Hoster geschlossen.

Verschlüsselung der Daten

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. personenbezogene Daten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden eine Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Daten, die Sie an uns übermitteln, können bei aktivierter Verschlüsselung von Dritten nicht mitgelesen werden.

Cookies

Wir weisen darauf hin, dass Cookies verwendet werden.

Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die hier verwendeten Cookies sind sogenannte „persistente Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs, nach einer Dauer von 6 Stunden, automatisch gelöscht.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies, die z. B. Ihr Surfverhalten analysieren, werden nicht verwendet.

OpenStreetMap

Die BMS Consulting GmbH verwendet Kartendienste, die von der OpenStreetMap Foundation, dem St. John's Innovation Center, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Vereinigtes Königreich (kurz OSMF) bereitgestellt werden. Ihr Internetbrowser oder Ihre Anwendung stellt eine Verbindung zu Servern her, die vom OSMF in Großbritannien und anderen Ländern betrieben werden. Der Betreiber dieser Website hat keine Kontrolle über solche Verbindungen und die Verarbeitung Ihrer Daten durch das OSMF. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Benutzerdaten durch die OSMF finden Sie in der https://wiki.osmfoundation.org/wiki/PrivacyPolicy
OSMF-Datenschutzrichtlinie.